GOLFSCHULE SALZBURG IN WENG


training for champions (oder solche die es noch werden wollen) heisst das motto der golfschule salzburg. die beiden headpros ronny schinnerl und maximilian wöss haben 2011 die sportliche leitung im gc berchtesgadener land übernommen, 2014 markus angerer ins boot geholt und bieten seit dem modernste trainings- und coachingprogramme an.

 

"wichtig ist uns eine kontinuierliche betreuung unserer kunden. einmal mit dem pro trainieren ist einfach zu wenig. wir arbeiten an interessanten jahresprogrammen, die mit klaren zielen, beide seiten motiviert!", erklärt ronny schinnerl.

 

ein durchdachtes jahresprogramm führt den ambitionierten golfer durch die gesamte saison und die persönlichen anforderungen finden in diesem programm eine zielführende antwort. dabei werden alle golfspieler angesprochen. vom anfänger bis zum topgolfer werden individuelle programme erarbeitet, die für den kunden auch nachvollziehbar sind. "wir wollen unsere leistung über ein jahr sichtbar machen, denn das persönliche gefühl des golfers entwickelt sich mit seinem spiel weiter.", meint maximilian wöss.

 

"über die letzten jahre sind wir eine sehr selbstständige golfschule im raum salzburg geworden und wechselten 2005 schonmal von rif nach eugendorf (beides salzburg). geprägt und begleitet durch mike rosbaud und sein studio 10 konnten wir die marke golfschulesalzburg.at zug um zug mit innovativem kundenservice und symphatischem beziehungsmanagement aufbauen. hier wollen wir kundenorientierte wege gehen.", ergänzt ronny. 

da der GC BGL seit jahren auch ein sehr kundenorientiertes konzept verfolgt, fällt es uns recht leicht unsere treuen kunden auf dieser anlage zu servicieren und sind nachträglich sehr froh diese herausforderung angenommen zu haben.

 

nach der übernahme der mannschaften in eugendorf wurden nicht nur dort grosse erfolge erziehlt, sondern auch mit dem 2005 neu ins leben gerufenen futureteam (kindertraining). "auch hier konnten wir langfristig akzente setzen und das konzept >futureteam< nach deutschland importieren", fügte max hinzu. durch seine ausbildung zum tpi zertifizierten pro ist 2014 das futureteam neu aufgeflammt. somit ist das "neue" kindertraining mit markus angerer und ursula kaufels als trainer professioneller, modernisierter, also zeitgemässer geworden...

 

head coaching meint für uns vorallem weiterbildung. so haben wir uns in den vergangenen jahren ständig weitergebildet um die neuen lehr- und trainingsmethoden im golf unseren kunden näher zu bringen.

 

ronny schinnerl ist zudem seit mehr als 10 jahren trainer des salzburger landeskader. die aufgabe junge spieler erfolgreich in den golfsport und unter die besten österreichischen golfer zu bringen, ist eines der wichtigsten ziele für ihn. er unterrichtet neben dem salzburger schulsportmodell auch noch wolfgang rieder, einen jungprofi aus filzmoos, der in ein paar jahren unbedingt den sprung auf die europeantour schaffen möchte ...



MAXIMILIAN WÖSS

 

Selbstständiger Golflehrer


 

+43 699 11321034

maximilian@golfschulesalzburg.at

2016 Konzept-Trainer für das Trackman Golfrevue Experiment

2015 Ausbildung zum TPI Certified Golf Instructor (Level 2)

2014 Aufbau des Kinder- und Jugendtrainings (Future Team)

 

2013 Erfolgreicher Abschluss der Trackman Certified Professional Level 1 und 2 Prüfung

2013 Erwerb des Trackman-Pro inkl. Trackman-Videosystem

 

2012 10. Platz bei den PGA Championship mit Runden von 73,73,72

2012 Jahressieger gegen Familie Lindner, Familie Berberich, Gerl J. und Walentin M.

2012 Ausbildung zum Trackman Certified Professional Level 1 und 2 (Zürich)

2012 Trainer der Mannschaften (Kampfmannschaft, Mid-Damen, Senioren)

 

2011 Ausbildung zum TPI Certified Golf Fitness Instructor (Level 1)

2011  Eröffnung der Golfschule Salzburg in Weng (Berchtesgadenerland)

2011  Ausbildung zum Tpi Certified Golf Fitness Instructor (Level 1)

2011  Neuer Sponsor Vertrag mit Clubfitter Sepp Weiss

 

2010  3. Platz bei der Acp- Tour in Luftenberg

2010  Erste Bogey freie Runde meines Lebens in Himberg (67)



RONNY SCHINNERL

 

Selbstständiger Golflehrer


+43 664 8164521

 

ronny@golfschulesalzburg.at


 

2017 Nominierung Leonidas Sportlerwahl Kategorie "Trainer des Jahres"

2017  Trainer des Salzburger Landeskader (seit der Saison 2005) 

2017  Trainer des Salzburger Schul Sport Modells (SSM) Bereich Golf (seit 2009/2010) 

 

2014  Teilnahme an der Europäischen Golflehrermeisterschaft in Bulgarien

(Auswahl des österr. Profiverbandes - mit Max Baltl und Christoph Bausek)

 

2013  2. Platz beim s.e.a. Business Pro/Am im GC Sterngartl (-2)

2013  1. Platz beim ACP Tour Turnier im GC Linz Tillysburg (-6)

2013  Teilnahme an der Europäischen Golflehrermeisterschaft in Bulgarien (Auswahl des österr. Profiverbandes - mit Florian Ruprecht und Mike Burrows)

 

2012  4. Platz  bei der Golfprofi Meisterschaft von Österreich in Eugendorf mit (71/70/68) -7

2012  Ausbildung zum Trackman Certified Professional Level 1 und 2 (Zürich)

 

2011  Eröffnung der Golfschule Salzburg in Weng (GC-Berchtesgadenerland -GER)

2011  Persönliche Bestleistung (63 Schläge), 8 unter par beim Matchplay Masters Qualifier am GC Metzenhof ,OÖ

2011  T5 beim Matchplay Masters am GC Diamond Country Club, Tullnerfeld,  NÖ

 

2010  Erwerbung des Titels >staatlich geprüfter Trainer< PGA Professional Level A

 

2009  Trainer des Jungprofis Wolfgang Rieder aus Filzmoos/Salzburg 

2008  3. Rang beim ersten Golf Extra Pro/Am (Türkei - Gloria - Serenity Resort)

 

2007  Runner Up beim Mandy Reisen Pro/Am in Morgado, Algarve, Portugal

2007  Erwerbung des Titels >staatlich geprüfter Golfinstruktor<  ( 1 star professional )

 

2006  Gewinner des Mandy Reisen Pro/Ams in Portugal, Costa Azul

2006  4. Platz beim traditionellen Pichlarn Pro/Am, Steiermark

 

2005  Eröffnung der Golfschule Salzburg im Golfclub Salzburg, Anlage Eugendorf

2004  Teilnahme am Teaching & Coaching Summit der PGA of America in Florida (Leadbetter, Flick, Utley)

2004  3. Platz bei der ersten Slovakischen PGA Meisterschaft hinter Chris Bausek und Clemens Prader

2004  2. Platz der PGAA Tour in Österreich vor Claude Grenier und hinter Mike Burrows

 

2003  Absolvierung der praktischen Prüfung zum Diplomgolflehrer (PGA of Europe)

2003  Teilnahme am Matchplay Masters (besten 16 Österreicher der Telekom Tour)

2003  Teilnahme am Challenge Tour Event: Golf Alpin Open in Kitzbühel

2003  Platz 5 in der Order of Merit der ACP Tour in Österreich

 

2002  Absolvierung der theoretischen Prüfung zum Diplomgolflehrer (PGA of Europe)

2002  Runner up beim ACP Tourfinale in Murstätten/Stmk.

 

2001  Absolvierung der Prüfung zum qualifizierten Golflehrer (PGA of Europe)

2001  18. Rang in der Österreichischen Telekom Tour

2001  3. Platz beim Niederösterreich Open Pro/Am in Haugschlag hinter Brier und Zitny

2001  Teilnahme am Challenge Tour Event : PGA Masters-Kitzbühel

2001  Top 8 Ergebnis bei den Gösser Open (Alps-Tour)

 

2000  Gewinner der Assistant Tour 2000

2000  Top 10 Ergebnis bei den Salzkammergut Open

2000  Mitglied im Kader der P.G.A. of Austria (Donau Cup)

2000  Gewinner des Golf-Euregio Pro/Ams in Pischelsdorf /OÖ

 

1999  Gewinner der 1. Assistant-Tour von Österreich

1998  Wechsel ins Profilager und Mitglied der P.G.A. of Austria

1996  Salzburger Mannschaftslandesmeister

 

1994 - 97 Mitglied des Salzburger Jugendkaders

1994 - 96 mehrmals Clubmeister als Amateur




MARKUS ANGERER

 

Selbstständiger Golflehrer


+49 157 76398763

markus@golfschulesalzburg.at

 

2014 selbstständiger Golflehrer in der Golfschule Salzburg im GC BGL

 

2006 Mitglied der PGA of Greece

 

1997 bis heute Assistant Pro bei diversen Golfclubs

1986 Abschluss zum Sportlehrer TU München



10 JAHRE GOLFSCHULESALZBURG.AT


Zum zweistelligen Jubiläum veranstalteten unsere Pros Ronny und Maxi ein Jubiläumsturnier auf der Golfanlage Berchtesgadener Land.

 

Fast 100 Personen folgten ihnen und spielten ein 9 loch Stableford Turnier. Verwöhnt wurden die Teilnehmer nach der Runde, auf der Terasse neben DJ-Music, von Segafredo Kaffee, Früchtebuffet der Familie Kammerer und frischzubereiteten Watzmann Cocktails!

Anschliessend organisierten sie ein Putt Turnier wo sich unter mehr als 50 Personen Alfred Großschädl zum Gewinner küren liess.

 

Abends fand im Stadl in Weng die „White Night“ statt wo die Sieger geehrt wurden und die Jubilare sich bei ihrem Kundenstamm offiziell bedankten.

 

Weiters stellten sie den „waschechten Bayer“ Markus Angerer vor, der absofort die Agenden von Steve übernimmt und das Team der Golfschule Salzburg komplettiert.






 

GOLFSCHULE SALZBURG | weng 12 | 83404 ainring | deutschland | office@golfschulesalzburg.at |

ronny schinnerl +43 664 8164521 | maximilian wöss +43 699 11321034 | markus angerer +49 157 76398763 |